MENU

Donner und Partner Rechtsanwälte erstreiten vor dem Landgericht Düsseldorf für die Stadt Ennepetal obsiegendes Urteil gegen die WestLB wegen sog. Zins- und Währungsswaps

Wir haben für unsere Mandantin, die Stadt Ennepetal, in erster Instanz ein obsiegendes Urteil vor dem Landgericht Düsseldorf erstritten. Ausweislich der noch nicht rechtskräftigen Entscheidung, bleiben der Stadt Ennepetal Zahlungen an die WestLB (bei derzeitiger Marklage) in Höhe von ca. zehn Millionen Euro erspart. Die Urteilsgründe stehen noch aus. Dennoch lässt sich bereits jetzt abschätzen, dass dem Urteil, im Hinblick auf viele ähnlich gelagerte Fälle,  eine grundsätzliche Bedeutung zukommen wird.  Kurz: Die Chancen geschädigter Gemeinden, sich von Lasten aus sog. Derivatgeschäften mit gerichtlicher Hilfe zu lösen sind gestiegen. Wir freuen uns mit der Stadt Ennepetal und stehen durch Zins- und Währungsswaps geschädigten Kommunen gerne für weitere Informationen zur Verfügung. 

graue Box
Wuppertal:         Tel.:    0202 - 42 97 65 0
info@dp-anwalt.de  |  Kontaktformular
ZURÜCK
© donner & partner Rechtsanwälte